Letzte Aktualisierungen Seite 2 Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Laestermaul 20:23 am 23. October 2016 permalink | Antwort  

    1Live Köln Comedy-Nacht XXL 

    Puh…das war ja mal ein Ding.
    Da lief doch gestern diese 1Live Köln Comedy-Nacht XXL. Also nach dem Film ‚Der Teufel trägt Prada‘ noch mal eben hin gezappt.
    Da hat erst Enissa Amani was gesagt – ich glaub normalerweise heißt das ‚Anmoderiert‘ und damit den nächsten Künstler ‚Markus Krebs‘ angekündigt.

    Ich muss gestehen – ich kenn keinen der beiden. Als ich sie auf der Mattscheibe, kann man das eigentlich noch im Zeitalter der OLED Technologie sagen, dann sah, wusste ich, dass ich auch nichts verpasst habe. Also was die Beiden sich da an verkrampften Witzen aus den Rippen geleiert haben, war alles andere als witzig.

    Oder aber doch – und ich bin einfach nicht mehr die Zielgruppe! Oder verstehe es nicht mehr! Ach Du Scheixxe!
    Ich steh scheinbar mitten im Generationen Konflikt – nur diesmal schon auf der anderen Seite.
    Was für eine Erkenntnis.
    Vielleicht sind die beiden total witzig und cool drauf. Haben ja diverse Preise mit ihrer Comedy gewonnen. Und ich kann es einfach nicht mehr verstehen 🙁

    Das ist echt heftig.
    Klar kann nicht jeder ein Hagen Rether sein – wäre dann auch nicht zum Aushalten. Aber ist die Gesellschaft neben der Verrohung (Stichwort Gruselclownmasken Angriffe) auch intellektuell so abgeflacht, dass man schon bei der bloßen Darstellung alltäglicher Sachen brüllend lachen muss? Ich meine, bisher gab es wenigstens noch so eine Art Überspitzung, die für die eigentliche Pointe sorgte. Oder war das schon immer so und wenn Du grad im Hauptzeitstrom mitschwimmst nimmst Du es nur nicht wahr?

    Hmmm…nachdenklich lästerliche Grüße,

    Das Lästermaul

     
  • LaesterAdmin 22:00 am 20. October 2016 permalink | Antwort  

    Castrop Rauxel nun also auch 

    Endlich haben auch in Castrop Rauxel die Städteplaner gewonnen. Ziel wird auch hier sein, möglichst das Auto aus der Stadt draußen zu halten. Mit dem Bau des neuen Einkaufsladen wird das sicher wieder ein Stück weit gelingen. Natürlich hat ein Gutachten ergeben, dass es kaum negative Auswirkungen auf die Altstadt haben wird. Vielleicht 20% Verlust der Kaufkraft. Geht doch, oder?
    Da fragt man sich doch wirklich, ob die noch richtig ticken. Beispiel Ennepetal: Hier wurde in der Vergangenheit ein Laden nach dem anderen rund um die Fußgängerzone angesiedelt mit dem Ergebnis: Ja, es sind nicht mehr viele Autos in der Stadt. Aber auch keiner mehr, der hier noch einkaufen will. Ist doch draußen viel einfacher. Einmal hin, Parkplatz gefunden und wieder fix nach hause. Die Innenstadt blutet aus. 1 Euro Läden und andere Angebote, die von der eigenen Bevölkerung kaum angenommen wird. Wenn davon noch jemand hier wohnt, siehe Hagen-Haspe.
    Nachdem jeder Ottonormalverbraucher, der mit offenen Augen durch die Welt geht, diese Erfahrung schon gemacht hat, nun also auch Castrop Rauxel. Natürlich wieder mit einem Gutachten. Und natürlich im Interesse der Bevölkerung. Damit man in der Innenstadt in Zukunft zwischen leeren Schaufenstern mit seinem rollator in ruhe spazieren gehen kann, ohne das immer wer im weg ist und man ausweichen muss.
    Super Sache!
    Das Lästermaul

     
  • Wolle 21:03 am 13. October 2016 permalink | Antwort  

    Quick-Lock Tankrucksack –Micro- EVO-Elektrik 

    Wer Ihn nicht kennt: Ist ein kleiner Tankrucksack für das Motorrad. Es passt das Portemonnaie rein, Brille Handy und/oder Navi – reicht für mal eben Anhalten. Befestigt wird er auf einem Tankring, den man Modellabhängig für nen 30er€ dazu bestellt. Wer nu auch noch sein Handy während der Fahrt laden möchte, braucht dazu noch einen elektrischen Anschluß, der genauso problemlos funktioniert wie die gesamte Befestigung.
    Bestellt man nun die elektrische Variante, so ist beim Tankrucksack auch schon der Umbausatz für den Tankring dabei. Es gilt, einen Blindstopfen zu entfernen und dafür einn neuen Stopfen zu installieren – mit 2 kleinen Schrauben. Diese Schrauben brauche ein T6 Torx-Bit. Das wird sogar mitgeliefert! Toller Service. Nun noch eben den Blindstopfen entfernen – hoppla, der ist ja entgegen der Anleitung auch noch mit 2 Schrauben befestigt…naja, was solls.
    Aber: Diese Schrauben brauchen einen T5 Torx-Bit! Hat mal jemand bei sich nachgesehen, ob er einen T5 in der Werkzeugkiste hat? Zur Verdeutlichung: Der mitgelieferte T6 Bit ist für eine M1,8 Schraube. Außer vielleicht einem Uhrmacher wird wohl kaum jemand so ein Bit zur Hand haben.
    Das wird jedoch nicht mitgeliefert. Übrigens auch im Baumarkt gab es kein T5 Bit. Nur in einem kompletten Set von WERA für knapp 50€. Das hab ich mir dann mal gespart, da das Testen, ob das Bit passt ausreichte, um die Schrauben zu lösen…hüstel…hüstel…
    Lästerliche Grüße,
    Wolle

     
  • Wolle 21:05 am 12. October 2016 permalink | Antwort  

    Was bitte ist ein Läster-Blog? 

    Wie kommt man auf einen Läster-Blog?

    Naja – wahrscheinlich hat jeder schon einmal über etwas gelästert.Und schnell war der Gedanke geboren, dass es sowas auch im Internet geben sollte.

    Eher zum Spass mal nachgesehen, ob die Domain noch frei ist – und siehe da, sie war es noch.

    Also habe ich die mal reserviert und schreibe nun so vor mich hin.

    Lästerliche Grüße,

    Wolle

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antwort
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + Esc
Abbrechen